3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Freitag, 30. Juli 2021, Nr. 174
Die junge Welt wird von 2567 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
01.04.2011 / Kapital & Arbeit / Seite 9

Wulff kritisiert Finanzbranche

Globale Deregulierung war ein Fehler. »Bankenrettung« nicht wiederholbar

Der deutsche Bundespräsident traut den Bankern offenbar nicht mehr über den Weg. Er habe Zweifel, daß die Institute aus der jüngsten Finanzkrise die richtigen Lehren gezogen haben, sagte Christian Wulff am Donnerstag in Berlin beim Bankentag. Vor rund 1000 Vertretern der Finanzbranche warf er den Akteuren vor, wenig aus der Krise gelernt zu haben.

Wulff vermutete, daß dank staatlicher Maßnahmen der Schreck bei vielen Beteiligten verflogen sei »und die alten Verhaltensweisen zurückgekehrt sind«. Die Steuerzahler »werden nicht noch einmal bereit und in der Lage sein, einen solchen Kraftakt zu meistern« wie die Bankenrettung, warnte er. In der ...

Artikel-Länge: 2041 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Marx für alle! 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!