Gegründet 1947 Freitag, 4. Dezember 2020, Nr. 284
Die junge Welt wird von 2453 GenossInnen herausgegeben
22.03.2011 / Ausland / Seite 7

Haiti wartet

Noch keine Ergebnisse der Stichwahl. Tausende feiern Rückkehr von Expräsident Jean-Bertrand Aristide

Santiago Baez
Die Bilanz von zwei Toten ist für Gaillot Dorsainvil ein Erfolg. Der Vorsitzende des Provisorischen Wahlrats zog am Sonntag ein zufriedenes Resümee der Stichwahl um das Präsidentenamt in Haiti. Die Abstimmung sei »friedlich« verlaufen, so Dorsainvil, obwohl es im Verlaufe des Tages immer wieder Berichte über Zwischenfälle gegeben hatte. So war der Rapper Wyclef Jean, der ursprünglich selbst hatte kandidieren wollen, kurz vor Öffnung der Wahllokale von unbekannten Tätern angeschossen worden. Jean hatte sich zuletzt aktiv für den Kandidaten Michel Martelly eingesetzt, den letzte Umfragen vor der Juristin und früheren »First Lady« Mirland Manigat gesehen hatten.

Offizielle Ergebnisse der Stichwahl vom Sonntag werden nicht vor Ende kommender Woche erwartet, eine frühere Verbreitung von Teilergebnissen oder Nachwahlbefragungen haben die haitianischen Behörden verboten. »Die Wahlkommission bittet die Presse zu verstehen, daß die Veröffentlichung von Ergebnisse...

Artikel-Länge: 4873 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Die neue jW-Serie »Wohnen im Haifischbecken« – ab morgen am Kiosk!