75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Dienstag, 9. August 2022, Nr. 183
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
21.03.2011 / Politisches Buch / Seite 15

Der größere Kampf beginnt erst

Ein Abriß der letzten 60 Jahre ägyptischer Geschichte

Nick Brauns
Einen Leitfaden durch die ägyptische Politik vom Putsch der Freien Offiziere gegen die korrupte Monarchie 1952 bis zum Sturz Hosni Mubaraks am 11. Februar 2011 hat der ägyptischstämmige So­zialwissenschaftler Karam Khella aus Hamburg mit »Ägypten und Revolution – von 1952 bis heute« vorgelegt. Nüchtern, mitunter stark verkürzt und schematisch, werden auf knapp 70 Seiten die wesentlichen Elemente der Innen-, Außen- und Wirtschaftspolitik unter den drei Regierungschefs Gamal Abdel Nasser, Anwar Al-Sadat und Mubarak analysiert. Khellas Maßstab ist dabei ein Antiimperialismus, der sich nicht von der sozialen Frage trennen läßt.

Nassers »arabischer Sozialismus« sei in Wirklichkeit der Beginn des modernen Kapitalismus in Ägypten gewesen. Dieser Staatskapitalismus ermöglichte zwar Vollbeschäftigung und Entwicklung. Doch war der öffentliche Sektor vollständig der Kapitalverwertung unterworfen und eine bürokratische »Staatsbourgeoisie« konnte sich den Mehrw...

Artikel-Länge: 3097 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €