Tageskonferenz: Der Bandera-Komplex
Gegründet 1947 Montag, 25. September 2023, Nr. 223
Die junge Welt wird von 2732 GenossInnen herausgegeben
Tageskonferenz: Der Bandera-Komplex Tageskonferenz: Der Bandera-Komplex
Tageskonferenz: Der Bandera-Komplex
18.03.2011 / Thema / Seite 10

»Gefährliches Beispiel«

Geschichte. Vor 140 Jahren rief die revolutionäre Bevölkerung von Paris in der von ­preußischen Truppen belagerten französischen Hauptstadt die Kommune aus

Alexander Bahar
Als die Februarrevolution 1848 ­Louis Philippe vom Thron fegte und die Monarchie zerschlug, stand die französische Arbeiterschaft an der Spitze der Bewegung. Doch sie sollte nicht nachhaltig an der politischen Macht teilhaben. Als sich das Pariser Proletariat am 24. Juni 1848 ein weiteres Mal erhob und für seine politischen und sozialen Rechte kämpfte, ertränkten Armee und Nationalgarde den Aufstand in einem Meer von Blut. Die inneren Streitigkeiten der verschiedene...

Artikel-Länge: 27117 Zeichen

Alle Inhalte jederzeit lesen? Das geht mit dem Onlineabo. Qualitativ hochwertiger Journalismus kostet Geld. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern. Testen Sie jetzt unverbindlich den Onlinezugang für drei Monate zum Preis von 18 Euro!«

Weitere Aboangebote für Sie: www.jungewelt.de/abo.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Das Onlineabo der Tageszeitung junge Welt testen: Drei Monate für 18 Euro.