Gegründet 1947 Donnerstag, 19. September 2019, Nr. 218
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
07.03.2011 / Inland / Seite 1

Linke stimmt für CO2-Endlagerung

Brandenburger Parteitag will trotz Protesten an Koalitionsvereinbarung festhalten

Die Brandenburger Linke hat auf ihrem Parteitag am Samstag der Erkundung von Speicherstätten für CCS-Technologie zugestimmt. Ein entsprechender Initiativantrag wurde von den mehr als 100 Delegierten mit großer Mehrheit verabschiedet. Damit bekennt sich die Linke zum Koalitionsvertrag mit der SPD, der die Erprobung der CCS-Technik zur Abscheidung und unterirdischen Speicherung von Kohlenstoffdioxid in Brandenburg vorsieht. »Wir sind ein verläßlicher Partner in dieser Koalition und nehmen die Sorgen und Ängste der Bevölkerung sehr ernst«, erklärte der Antragssteller und energiepolitischer Sprecher der Linken, Thomas Domres.

Voraussetzung für die Erkundung soll nach de...

Artikel-Länge: 2117 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €