75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 2. Dezember 2021, Nr. 281
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
28.02.2011 / Politisches Buch / Seite 15

Blutige Spur

Instrument faschistischer Verbrechen: Die Geheime Feldpolizei

Franz-Karl Hitze
Das Buch Klaus Geßners »Geheime Feldpolizei – Die Gestapo der Wehrmacht« beginnt mit einer ungewöhnlichen Vorbemerkung des Verlages unter dem Titel: »Sechs Gründe, Geßners Arbeit von 1986 unverändert nachzudrucken«. Der Potsdamer Historiker, der Mitarbeiter am Militärgeschichtlichen Institut der DDR und Sachverständiger bei Prozessen gegen Kriegsverbrecher war, promovierte vor 25 Jahren zu dem Thema, seine Arbeit gilt seitdem als Standardwerk.

Die Geheime Feldpolizei (GFP) wurde 1866 im Krieg Preußens gegen Österreich aufgestellt. Die GFP erfüllte, so der Autor, als militärische »Sonderpolizei« im Deutsch-Französischen Krieg 1870/71 sowie im Ersten Weltkrieg wichtige Aufgaben bei der Unterdrückung »aller progressiven Regungen im Feldheer« sowie bei der Bekämpfung von Widerstandsbewegungen in okkupierten Ländern. Im Zweiten Weltkrieg arbeitete sie mit Gestapo und Kriminalpolizei Hand in Hand...

Artikel-Länge: 2820 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €