3 Monate jW-digital für 18 Euro
Gegründet 1947 Montag, 6. Februar 2023, Nr. 31
Die junge Welt wird von 2701 GenossInnen herausgegeben
3 Monate jW-digital für 18 Euro 3 Monate jW-digital für 18 Euro
3 Monate jW-digital für 18 Euro
26.02.2011 / Wochenendbeilage / Seite 8 (Beilage)

Cognac-Kuchen

Ina Bösecke
Schlechtes Essen oder das Nichtvorhandensein von Gebäck in der Kindheit sind die Ursachen für psychische Krankheiten. Dies lehrt uns der Film »Marnie« (USA 1964) von Alfred Hitchcock. Jedenfalls bei oberflächlicher Betrachtung. Tiefenpsychologisch betrachtet, sieht natürlich alles ganz anders aus.

Marnie (Tippi Hedren) ist eine junge hübsche Frau, die noch im Erwachsenenalter um die Gunst und Liebe ihrer Mutter buhlt. Die bekommt sie aber nicht. Marnies Mutter zieht es vor, das Nachbarsmädchen Jessie zu verwöhnen, für das sie zum Beispiel immer leckere Mandelplätzchen bäckt – etwas, was Marnie in ihrer Kindheit nie erleben durfte. Um sich von der emotionalen Kälte ihrer Mutter abzulenken, klaut die so vernachlässigte Frau das Geld von Männern. Da scheint es einen Zusammenhang zu geben: Männer und ihre Mutter. Das Geheimnis wird später gelüftet. Es ist natürlich schockierend. Jedenfalls ist Marnie Kleptomanin. Das erbeutete Gut bedeutet ihr nichts. ...

Artikel-Länge: 3248 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 2,00 € wochentags und 2,50 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €