3 Monate jW-digital für 18 Euro
Gegründet 1947 Freitag, 27. Januar 2023, Nr. 23
Die junge Welt wird von 2701 GenossInnen herausgegeben
3 Monate jW-digital für 18 Euro 3 Monate jW-digital für 18 Euro
3 Monate jW-digital für 18 Euro
26.02.2011 / Fotoreportagen / Seite 4 (Beilage)

Es geht voran

Die Blockaden in Dresden können der Anfang vom Ende geschichtsrevisionistischer Neonaziaufmärsche zum 13. Februar sein

Lothar Bassermann
Dem zuvor postulierten Ziel, den größten Aufmarsch alter und neuer Nazis in Europa Geschichte werden zu lassen, sind Antifaschistinnen und Antifaschisten am vergangenen Wochenende in Dresden einen gehörigen Schritt näher gekommen. Das »neue Konzept« der Neonazis, an mehreren Orten der Stadt zeitgleich Aufzüge zu veranstalten, wurde zur Luftnummer. Viele der rund 3000 Rechten standen sich stundenlang die Beine in den Bauch oder schafften es erst gar nicht, nach Dresden zu gelangen. Bereits 2010 ging es für 6000 Neonazis keinen Millimeter vorwärts. Die harte Nuß, den Rechten ihr Event dauerhaft abzuringen, ist aber noch nicht geknackt.

Die neonazistischen »Trauer«märsche, die es in der Elbmetropole seit 1998 gibt, konnten sich nur deshalb zu Massenveranstaltungen entwickeln, weil das offi­zielle Dresden viel zu lange den Eindruck erweckte, daß sie Teil jener eigentümlichen Erinnerungskultur sind, die hier traditionell als »Stilles Gedenken« Bezeichnung fin...

Artikel-Länge: 3857 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 2,00 € wochentags und 2,50 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €