Gegründet 1947 Sa. / So., 21. / 22. September 2019, Nr. 220
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
23.02.2011 / Inland / Seite 5

Ermittlungen gegen ehemaligen SS-Offizier

Ein jüdischer Historiker kam auf seine Spur – als Neonazi getarnt

Die Staatsanwaltschaft Frankfurt am Main ermittelt gegen einen früheren SS-Obersturmbannführer. Untersucht werde, inwiefern der heute 97 Jahre alte Bernhard F. für einen Befehl zum Massenmord an belorussischen Zivilisten von 1941 verantwortlich sei, sagte eine Sprecherin der Staatsanwaltschaft am Dienstag. Sie bestätigte damit einen Bericht der Bild-Zeitung.

In dem Blatt hieß es, der US-Historiker Mark Gould habe sich über Jahre hinweg das Vertrauen des früheren SS-Mannes erworben, der seit 65 Jahren unbehelligt...

Artikel-Länge: 1646 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €