75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Dienstag, 7. Dezember 2021, Nr. 285
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
16.02.2011 / Feuilleton / Seite 13

Vier Arme, vier Beine. »3D hat eine Tür geöffnet«, sagt Wim Wenders

André Weikard
Es war 1903, als die Brüder Lumière ihren ersten 3D-Film drehten. Nicht viele haben ihn gesehen. Im Dezember 2009 startete »Avatar« weltweit in den Kinos und wurde zum erfolgreichsten Film aller Zeiten. Zu dieser Zeit gab es 25 3D-Kinos in Deutschland, heute sind es über 700. Zu dieser Zeit schnitt Wim Wenders bereits seinen 3D-Film über Pina Bauschs Tanztheater. Der Produzent des Films, Alain Derobe, sagt: »2009, das war das Mittelalter des 3D. Die Arbeit mit diesem Material birgt so viele Schwierigkeiten, die meisten davon hat ›Avatar‹ nicht gelöst. Jetzt aber wird 3D erwachsen.«

»Pina« läuft bei der Berlinale außer Konkurrenz. Am Montag erklärte Wenders einigen Nachwuchsfilmern auf dem »Talent Campus« des Festivals, was denn so schwer ist am Arbeiten mit 3D: »Zuerst einmal ist es die Kamera.« Die ist viel schwerer als eine gewöhnliche. Riesige Kräne sind nötig, um sie zu bewegen. Der Kran im Wuppertaler Tanztheater nahm den halben Zuscha...

Artikel-Länge: 3330 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €