Gegründet 1947 Donnerstag, 15. April 2021, Nr. 87
Die junge Welt wird von 2500 GenossInnen herausgegeben
16.02.2011 / Antifa / Seite 15

Versteckspiel neu herausgegeben

Broschüre informiert über rechte Symbolik

Felix Clay
Was verbirgt sich hinter der germanischen Symbolik »Irminsul« und warum wird dieses Zeichen von Neonazis verwendet? Was ist Combat 18? Welche Verwirrspiele treiben Neonazis, wenn sie sich auf Che Guevara beziehen? Antworten auf diese und viele andere Fragen gibt die neue Ausgabe des Versteckspiels«.

Schon die inzwischen restlos vergriffene erste Ausgabe der Broschüre richtete sich besonders an Lehrer, Jugendsozialarbeiter und andere Menschen, die mit faschistischen Symbolen konfrontiert werden können. Ziel der Autoren ist es, Hilfestellungen beim Entschlüsseln und Einordnen der Zeichen zu geben. Oft sind die verschi...

Artikel-Länge: 1964 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €