Gegründet 1947 Freitag, 27. Mai 2022, Nr. 121
Die junge Welt wird von 2636 GenossInnen herausgegeben
15.02.2011 / Inland / Seite 8

»Wir ermuntern, sich wieder einzumischen«

Wahlkampf in Hamburg: Viel Zustimmung für Die Linke bei Hausbesuchen und Diskussion. Ein Gespräch mit Dora Heyenn

Mirko Knoche
Dora Heyenn ist Vor­sitzende der Linksfraktion in der Hamburgischen Bürgerschaft

Die Linkspartei in Hamburg steht in den aktuellen Umfragen bei 5,5 Prozent, zuvor waren es sogar nur fünf Prozent. Wie wollen Sie es schaffen, Ihre Stammwähler zu mobilisieren?

Wir müssen uns immer anstrengen, egal ob es knapp ist oder nicht. Momentan machen wir besonders intensiven Wahlkampf in Gegenden, in denen wir bei der Bundestagswahl am besten abgeschnitten haben. Das sind besonders die Großsiedlungen wie Steilshoop oder Billstedt, aber auch Stadtteile mit teilweise hoher Armut wie St. Pauli oder Wilhelmsburg.

Und wie kommen Sie dort an?

An Infoständen ist das schlecht einzuschätzen. Dort gibt es fast immer zwei Sorten Menschen: die einen, die schon beschlossen haben, Die Linke zu wählen, und die anderen, die sagen: »Niemals«. Die Unentschlossenen können wir auf der Straße schlecht erreichen. Das gilt übrigens auch für andere Parteien. Anders sieht das bei Podiumsdisku...

Artikel-Länge: 4950 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €