Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Freitag, 22. Oktober 2021, Nr. 246
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
09.02.2011 / Inland / Seite 4

Das Wendland läßt grüßen

Energiekonzern cancelt Brennelementetransport nach Grohnde. Atomkraftgegner schreiben Absage dem Widerstand rund um Gorleben zu

Reimar Paul
Der Energiekonzern E.on hat den ursprünglich für das erste Quartal dieses Jahres geplanten Transport plutoniumhaltiger MOX (Mischoxid)-Brennelemente von der britischen Wiederaufarbeitungsanlage Sellafield zu seinem Atomkraftkraftwerk Grohnde an der Weser überraschend abgesagt. Entgegen der ursprünglichen Planung werde der Reaktorkern bei der fälligen Revision im Mai nicht mit den MOX-Brennstäben bestückt, bestätigte E.on am Dienstag.

Eine Sprecherin begründete das mit der noch fehlenden Transportgenehmigung. Da diese bis zuletzt nicht vorgelegen habe, müsse aufgrund der erforderlichen Vorlaufzeit der neue Reaktorkern ohne MOX-Brennelemente geplant und beantragt werden. Der vorläufige Beladeplan des Reaktorkerns für den Zyklus 2011/2012 müsse mindestens drei Monate vor der Revision im Mai 2011 vorliegen, um begutachtet und genehmigt werden zu können. Ob die MOX-Elemente 2012 zum Einsatz kommen, ließ E.on offen.

Nach Ansicht von Atomkraftgegnern ist die A...



Artikel-Länge: 3467 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €