Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Monday, 26. September 2022, Nr. 224
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
08.02.2011 / Schwerpunkt / Seite 3

Rot, aber auch grün, lila

Erst das Stück Kuchen und dann die ganze Bäckerei. Am Samstag findet in Münster der zweite Teil der »Sozialismus-Konferenz« statt

Peter Wolter
Eine »Sozialismus-Konferenz« im pechschwarzen Münster? In einer Stadt, in der garantiert die Kirchenglocken läuten, wenn es mal nicht regnet? Deren Bürgermeister selbst im finsteren Kohlenkeller noch Schatten wirft? Dort, wo sich der lokale Zeitungsvertrieb weigert, das böse Marxisten-Blatt junge Welt an Kioske auszuliefern? Kann man in einer solchen Stadt jemanden für den Sozialismus begeistern?

Es geht – bewiesen am vorletzten Samstag, als über 100 Teilnehmer lebhaft über den ersten Teil des Konferenzmottos diskutierten: »Eine andere Welt ist nötig – und möglich?« Darüber, daß sie »nötig« ist, gab es keinen Dissens – ob und wie sie »möglich« ist, steht im Mittelpunkt des zweiten Teils, der nächsten Samstag stattfindet.

Die Teilnehmer des ersten Konferenzteils am 29. Januar kamen aus vielen Spektren: Gewerkschafter, freischwebende Linke, DKP, Theologen, Linkspartei. Organisiert wurde die Veranstaltung von der Marx-Engels-Gesellschaft ...



Artikel-Länge: 3852 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €