75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 3. / 4. Dezember 2022, Nr. 282
Die junge Welt wird von 2690 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
08.02.2011 / Feuilleton / Seite 13

Fortschritt als Schnecke

Wie straßenkämpferisch ist ATTAC? Der Band 10 der »Bibliothek des Widerstands« verhandelt die berühmte Sammlungsbewegung

Markus Mohr
Im März 2004 trat der berühmte Politikwissenschaftler John Holloway im Berliner Hebbeltheater in Berlin auf. Im Rahmen einer Diskussionsveranstaltung, die unter anderem von der Gruppe ATTAC-Campus organisiert wurde, erweckten seine vom Aufstand der Zapatisten in Mexiko abgeleiteten Thesen im Publikum große Sympathie. Er sprach davon, daß Resistenz, Rebellion und Widerstand und eine neue Form von revolutionärer Organisierung im globalen Kampf gegen den Kapitalismus nötig seien. Als an ihn höflich die Frage gerichtet wurde, ob das unter anderem von Oskar Lafontaine im Oktober 2001 mitgegründete ATTAC Deutschland eine Organisation der Rebellion sei, reagierte er unwirsch: Das solle sich der Fragesteller, bitte schön, selber beantworten.

Nun ist in der »Bibliothek des Widerstands« ein Band unter dem Titel »ATTAC – Gipfelstürmer und Straßenkämpfer« erschienen. Im Vorwort bescheinigt der verdiente Internationalist Josef Moe Hierlmeier ATTAC, sowohl eine ...

Artikel-Länge: 5759 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Rosa-Luxemburg-Konferenz: Programm einsehen oder Tickets bestellen unter jungewelt.de/rlk