jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Sa. / So., 21. / 22. Mai 2022, Nr. 118
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk! jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
05.02.2011 / Ausland / Seite 8

»Westmedien informieren nicht aus Sicht Betroffener«

Ägypten-Berichterstattung ist oberflächlich statt analytisch. Die Linkspartei sollte über Hintergründe aufklären. Ein Gespräch mit Salua Nour

Martin Lejeune
Die Politikwissenschaftlerin Salua Nour wurde 1944 in Kairo geboren. Sie ist Privatdozentin an der Freien Universität Berlin

Was denken Sie als Ägypterin, die von Berlin aus die Ereignisse am Nil verfolgt, über die Reaktionen des Westens?

Mich macht die schwache Reaktion der fortschrittlichen Kräfte betroffen. Wenn man sich Solidaritätskundgebungen in westlichen Hauptstädten anschaut, hat man lediglich ein paar Dutzend Menschen vor sich. Auch die Linkspartei schaut nur zu. Niemand erwartet, daß sich ihre Mitglieder an Straßenschlachten in Kairo beteiligen– aber sie und andere sollten sich viel stärker als bisher darum bemühen, die Öffentlichkeit über die wirklichen Hintergründe der Ereignisse zu informieren.

Sie verfolgen täglich die Medien der arabischen Welt – wie schneiden die im Vergleich zu ARD und ZDF ab?

Die Westmedien informieren nicht aus Sicht Betroffener, ernst zu nehmende Recherchen über die Ursachen des Aufstandes sucht man vergeb...

Artikel-Länge: 4378 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €