75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Montag, 5. Dezember 2022, Nr. 283
Die junge Welt wird von 2690 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
03.02.2011 / Ansichten / Seite 8

Vergiftetes Angebot

Rentner »dürfen« mehr arbeiten

Sie kommt auf leisen Sohlen, die nächste kleine »Rentenreform«. Die Rede ist von der Erhöhung der Zuverdienstgrenzen für Ruheständler, die vor dem 65. und bald 67. Lebensjahr aus dem Berufsleben ausscheiden. Sie sollen ihre aufgrund der kräftigen Abschläge recht niedrigen Rentenbezüge durch Erwerbsarbeit bis zur Höhe ihres letzten erzielten Bruttolohnes anrechnungsfrei aufbessern können.

Die Perfidie dieses Plans erschließt sich erst auf den zweiten Blick. Zum einen wird für Unternehmer ein neuer Niedriglohnsektor erschlossen. Denn bei der Beschäftigung von Frührentnern entfällt die Zahlung der Beiträge zur Renten- und Arbeitslosenversicherung. Die ohnehin geringen Chancen von regulär erwerbstätigen Menschen über 60 auf eine sozialversicherungspflichtige Beschäftigung dürften damit weiter drastisch sinken, die dadurch entstehenden Einbußen bei den Rentenansprüchen der Betroffenen existenzbedrohende Ausmaße annehmen.

Es ist seit der »rot-grünen« Ära erkl...



Artikel-Länge: 3257 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Rosa-Luxemburg-Konferenz: Programm einsehen oder Tickets bestellen unter jungewelt.de/rlk