75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 10. / 11. Dezember 2022, Nr. 288
Die junge Welt wird von 2690 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
03.02.2011 / Sport / Seite 16

Der Standortnachteil

Hauruck-Offensivfußball is over: Werder Bremen in der Krise

Marek Lantz
Von der Krise der SPD hört man derzeit nicht mehr so viel. Da ist das Geschrei zuletzt doch etwas abgebbt. Klar, da sieht es ohnehin seit 1918 zappenduster aus, aber das ist man schließlich gewohnt. Dagegen gleicht das fußballkulturelle sozialdemokratische Vorzeigeprojekt inzwischen einem Scherbenhaufen und steht im zünftige Krisen bekanntlich erst so richtig konstituierenden medialen Fokus. Der SV Werder Bremen spielt die schlechteste Saison seit seinem einzigen Bundesligaabstieg im Jahre 1980. Nur einen Platz liegt man noch vor den Kölnern, die derzeit den Relegationsrang einnehmen. Ausgerechnet Werder, der Inbegriff des seriös geführten Clubs, einst von Manager Willi Lemke, später sogar Senator in Bremen, auf die Gleise des kulturellen Sozialdemokratismus gesetzt und in den letzten drei Jahrzehnten im hiesigen Kickgewerbe stets verläßlicher Gegenpol zur Großmannssucht Münchner Provenienz, ausgerechnet dieses Werder, das zudem meist den offensivsten und...

Artikel-Länge: 4264 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Rosa-Luxemburg-Konferenz: Programm einsehen oder Tickets bestellen unter jungewelt.de/rlk