Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Monday, 26. September 2022, Nr. 224
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
01.02.2011 / Schwerpunkt / Seite 3

»Mubarak auf den Müll«

Ägyptens Demonstranten wollen keine Regierungsreform mit Militärs, sondern den Abgang des Präsidenten und endlich demokratische Wahlen

Karin Leukefeld, Kairo
Niemand läßt sich den Mund verbieten auf dem Tahrir-Platz am Montag in Kairo. »Nasser, Nasser«, ruft ein Mann im Anzug, der mit großen Schritten durch die Militärabsperrung eilt und ein Bild des früheren ägyptischen Staatschefs in die Höhe hält. »Bravo«, ruft eine ältere Frau ihm zu und hakt sich bei ihrer Freundin unter, die einen knallgelben Klappstuhl über der Schulter trägt. Die jungen Soldaten blicken verstohlen unter ihren großen Helmen den beiden weißhaarigen Damen hinterher, die an ihnen vorbei zum Zentrum des Platzes gehen. Nelly und Ragaa treffen sich seit einer Woche täglich mit Freunden auf dem Tahrir und haben nicht vor, ihren Protest einzustellen, solange Präsident Hosni Mubarak nicht zurücktritt. »Das Parlament muß aufgelöst werden und die Nationale Demokratische Partei, die NDP, ebenfalls«, sagt Nelly, die es sich auf ihrem Klappstuhl bequem macht. »Wir wollen nicht nur, daß Mubarak geht, sein ganzes System muß verschwinden«, fordert die g...

Artikel-Länge: 4335 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €