75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 9. Dezember 2021, Nr. 287
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
15.01.2011 / Inland / Seite 4

Bremens Linke stellt Landesliste auf

Gegenkandidaturen für die ersten Plätze angekündigt. Inhaltlicher Dissens nicht erkennbar

Mirko Knoche
Ein ungewöhnliches Spitzenduo will die Liste der Bremer Linkspartei bei der Bürgerschaftswahl am 22. Mai anführen. Die Bundessprecherin des reformorientierten Forums Demokratischer Sozialismus (fds), Inga Nitz, kandidiert am heutigen Samstag auf einer Landesmitgliederversammlung für Platz eins der Landesliste. Um Platz zwei bewirbt sich der Bremer Fraktionsvorsitzende Peter Erlanson, der der parteiinternen Anitkapitalistischen Linken (AKL) nahesteht. Nitz und Erlanson repräsentieren nach eigenen Angaben die beiden »Extreme« der Linkspartei und wollen mit ihrem Schulterschluß die »produktiven Spannungen ihrer widersprüchlichen Positionen« nutzen. Ihr Verhältnis in der bisherigen Linksfraktion sei von »Vertrauen und gegenseitigem Respekt« geprägt. Nitz ist arbeitsmarktpolitische Sprecherin. Fraktionschef Erlanson ist für Sozialpolitik zuständig.

Beide Politiker sind in der Bremer Linkspartei nicht unumstritten. Vielmehr formiert sich Widerstand in Teilen d...

Artikel-Länge: 3178 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €