Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Mittwoch, 29. Juni 2022, Nr. 148
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
11.01.2011 / Betrieb & Gewerkschaft / Seite 15

Renditeziel statt Kundenwunsch

Forscherteam der Hans-Böckler-Stiftung untersucht Verkaufsstrategien in Banken

Marcus Schwarzbach
Medienwirksam ließ Bundesverbraucherschutzministerin Ilse Aigner (CSU) zum Jahreswechsel verkünden: Zukünftig sollen verdeckte Ermittler die Kundenberatung durch Bankmitarbeiter überprüfen. Die hinter den Fehlberatungen stehenden Strukturen sollen bei den angekündigten Aktivitäten jedoch kein Thema sein. Hintergründe zu den Managementstrategien der Vorstände in den Geldhäusern haben dagegen Wissenschaftler der Universität Oldenburg im Auftrag der Hans-Böckler-Stiftung ermittelt. Das Forscherteam untersuchte mit der Befragung die Vertriebsstrategien von 127 privaten Groß- und genossenschaftlichen Banken. »Teilweise unsäglich gewordene Zielsysteme«, so Thomas Breisig, einer der Autoren, führten dazu, daß die Kundenberater fast keine Spielräume bei ihrer Tätigkeit mehr hätten. Der Vertrieb nähere sich der Fließbandarbeit an, sei geprägt durch deutliche Vorgaben von der Zentrale und permanente Kontrolle durch Technik.

Vor zehn Jahren waren sich aus Sicht deu...

Artikel-Länge: 4040 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €