jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Mittwoch, 18. Mai 2022, Nr. 115
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk! jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
06.01.2011 / Inland / Seite 8

»Hamburgs Grüne haben an Glaubwürdigkeit verloren«

Die Linkspartei hat sich in der Hansestadt umweltpolitisch profiliert. Ein Gespräch mit Roman Denter

Mirko Knoche
Roman Denter ist Fachreferent der Hamburger Linksfraktion für Umwelt, Energie und Rekommunalisierung

Am 20. Februar wählt Hamburg eine neue Bürgerschaft. In einer Bilanz ihrer dreijährigen Parlamentsarbeit hat die Chefin der Linksfraktion, Dora Heyenn, festgestellt, daß die Linkspartei bei den Umweltverbänden praktisch unbekannt gewesen sei, sich dann aber zu deren verläßlichstem Bündnispartner entwickelt habe. Wie kam es dazu?

Es gab mit den Verbänden eine gute Zusammenarbeit bei vielen Umweltthemen wie Gentechnik, Naturschutz, Klima und Energie. Die Linkspartei hat sich – auch mit der Bürgerschaftsfraktion – 2008 und 2010 aktiv an den Protesten gegen den Castortransport beteiligt. Wir haben uns anders als die Grünen in der Bürgerschaft von Anfang an glasklar für die sofortige Stillegung der Schrottreaktoren Krümmel und Brunsbüttel starkgemacht.

Wichtig war unsere Unterstützung der außerparlamentarischen Bewegungen in der Hansestadt. Dazu zä...


Artikel-Länge: 4551 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €