Onlineabo Frieden & Journalismus
Gegründet 1947 Sa. / So., 27. / 28. Februar 2021, Nr. 49
Die junge Welt wird von 2466 GenossInnen herausgegeben
Onlineabo Frieden & Journalismus Onlineabo Frieden & Journalismus
Onlineabo Frieden & Journalismus
31.12.2010 / Inland / Seite 5

Der Bologna-Komplex

Rückblick 2010 Heute: Bildungsstreik. Politisches Engagement neben dem Studium ist schwieriger und zugleich nötiger geworden

Claudia Wangerin
Der »Bologna-Prozeß« erschwert politisches Engagement neben dem Studium fast so sehr, wie er seine Notwendigkeit aufzeigt. Der Leistungsdruck, die Verschulung des Studiums, ökonomische Zwänge und der enge zeitliche Rahmen haben Schüler und Studierende zu zahlreichen Protestaktionen getrieben, die bereits im Vorjahr ihren Höhepunkt fanden . Aus denselben Gründen konnten viele dieses Aktivitätsniveau im Jahr 2010 nicht durchhalten.

Der Mobilisierungserfolg des bundesweiten Bildungsstreiks im Sommer 2009 hatte glanzvolle Maßstäbe gesetzt, nachdem die Organisatoren damals rund 270000 Teilnehmer gezählt hatten. Ein breites Bündnis aus Schüler- und Studierendengruppen, Gewerkschaften, Parteijugendverbänden und Migrantengruppen hatte dazu aufgerufen.

Im Winter wollten sie an diesen Erfolg anknüpfen. Um die Jahreswende wurden bundesweit über 50 Hörsäle besetzt, in denen zahlreiche Podiumsdiskussionen, Workshops und auch Konzerte stattfanden. Zuletzt räumte die ...



Artikel-Länge: 5037 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Für Frieden & Journalismus! Jetzt das Onlineabo bestellen