Contra Kapitalismus, Protest-Abo!
Gegründet 1947 Sa. / So., 8. / 9. August 2020, Nr. 184
Die junge Welt wird von 2346 GenossInnen herausgegeben
Contra Kapitalismus, Protest-Abo! Contra Kapitalismus, Protest-Abo!
Contra Kapitalismus, Protest-Abo!
14.12.2010 / Sport / Seite 16

Sitzende Ovationen

Aus den Unterklassen

Gabriele Damtew
Die äußeren Bedingungen waren bei der Partie gegen Aue am Sonntag im Berliner Olympiastadion hervorragend. Wenn auch nur auf Pump, denn allein dem Senat schuldet die Hertha ein paar Milliönchen an Stadionmiete. Meine Befindlichkeiten in der Kreuzberger »Destille« waren da wohliger. Während es draußen nieselte und grieselte und selbst ein Husky sein Frauchen an der Leine nach Hause zog, erwärmte ich mich am passiven Zigarettenrauch, hatte mein geistiges Getränk auf dem Tisch selbstredend bezahlt und lauschte gratis den rauhen, fachmännischen Kommentaren im letzten Hort der Verschworenen im ansonsten herthafeindlichen Kiez. Und mit zwei Leinwänden und einem Televisor im überschaubaren Schankraum war die Sicht auf das Geschehen aus jeder nur denkbaren Perspektive zuverlässig gewahrt.

Extrem verläßlich waren auch die knapp 15000 Fans aus dem Erzgebirge (Aue zählt nur um die 18000 Seelen), die mit eigens gecharterten Kraftfahrzeugen zum Geleit ihrer »Wismut« ...

Artikel-Länge: 3263 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,80 € wochentags und 2,20 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet auch das Protest-Abo: Drei Monate täglich die gedruckte Ausgabe kennenlernen für 62 €. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/protest-abo

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Die inhaltliche Basis für Protest: konsequent linker Journalismus. Jetzt Protest-Abo bestellen!