Schwarzer Kanal
Gegründet 1947 Sa. / So., 7. / 8. Dezember 2019, Nr. 285
Die junge Welt wird von 2220 GenossInnen herausgegeben
11.12.2010 / Abgeschrieben / Seite 8

Menschenrechtsverteidiger

Vor einem Jahr, am 10. Dezember 2009, dem Internationalen Tag der Menschenrechte, wurde Abdallah Abu Rahmah aus Bilin im Westjordanland verhaftet. Die Internationale Liga für Menschenrechte fordert dessen unverzügliche Freilassung und die sofortige Freilassung aller gewaltfreien palästinensischen Gefangenen:

Im Jahr 2008 verlieh die Liga, wie in jedem Jahr anläßlich der Verkündung der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte am 10. Dezember 1948 durch die UNO die Carl-von-Ossietzky-Medaille an das »Popular Committee« in Bilin (Palästina) und an die »Anarchists Against the Wall« (Israel). In der Begründung hieß es damals: »Sie stehen beispielhaft für den gewaltlosen Widerstand gegen die inhumane Trennmauer und für eine Kultur, die eine gemeinsame Zukunft und ein Zusammenleben in Freiheit und Frieden in Israel und Palästina ermöglicht.« Abdallah Abu Rahmah, der Koordinator des Popular Committee in Bilin betonte damals in seiner Rede in Berlin: »Die Unterdr...

Artikel-Länge: 3522 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €