3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 31. Juli / 1. August 2021, Nr. 175
Die junge Welt wird von 2567 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
11.11.2010 / Ausland / Seite 7

Völkerrecht gegen Fisch

Der Westsahara-Konflikt und die Interessen von EU und Bundesregierung

Sevim Dagdelen
Die Zahl der Todesopfer im Zusammeng mit dem Massaker marokkanischen Militärs im saharauischen Protestlager nahe der Stadt Al-Aaiún ist nach Angaben der Befreiungsbewegung für die Westsahara, Polisario, vom Mittwoch auf 19 gestiegen. Dutzende Menschen wurden verletzt. Am Montag hatten Sicherheitskräfte mit Tränengas und Wasserwerfern das Lager angegriffen und teilweise niedergebrannt. Es war just der Tag, an dem unter Vermittlung der UN wieder Verhandlungen zwischen der marokkanischen Regierung und der Polisario in New York beginnen sollten. In den Lagern hielten sich bis zu 20000 Saharauis auf, um gegen ihre Diskriminierung unter marokkanischer Besatzung zu protestieren.

Die völkerrechtswidrige Besetzung der Westsahra durch Marokko seit 1975 und dessen Blockadehaltung gegenüber einem seit 1991 vorgesehenen Referendum über die Unabhängigkeit zog niemals ernsthafte Konsequenzen nach sich. Im Gegenteil: Das Land genießt in der EU-Nachbarschaftspolitik eine...

Artikel-Länge: 4845 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Marx für alle! 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!