Gegründet 1947 Mittwoch, 25. Mai 2022, Nr. 120
Die junge Welt wird von 2636 GenossInnen herausgegeben
08.11.2010 / Feuilleton / Seite 14

Vorschlag

Damit Ihnen das Hören und Sehen nicht vergeht: die jW-Programmtipps

Gladiator

Das haben wir schon mal gesagt, aber repetita nos placunt: die erste Viertelstunde ist ein prima Einstieg in unseren TV-Abend. Danach wird’s schmalzig. Mit Russell Crowe und Joaquin Phoenix. Regie Ridley Scott.

kabeleins, 20.15

Die fünf Vogelfreien

Hier hält man schon länger durch: Der kaltblütige Larkin ist Anführer einer Bande sehr böser Banditen. Immer wieder versetzen sie die Einwohner der kleinen Stadt Firecreek in Angst und Schrecken. Der Sheriff des Ortes ist machtlos, hat er doch ständig mit privaten Problemen zu kämpfen. Erst als ein Unschuldiger zum Opfer der verängstigten Bürger wird, greift er endlich ein. Mit James Stewart und Henry Fonda. Musik: Alfred Newman

Das Vierte, 20.15

Deutsche Dynastien – Die Thyssens

Erstmalig und exklusiv für diese Dokumentation gewährt das antifaschistische Außenamt, äh nein, nochmal von vorn: Er...

Artikel-Länge: 2713 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €