jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Freitag, 20. Mai 2022, Nr. 117
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk! jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
08.11.2010 / Sport / Seite 16

Ende gut, nicht alles gut

Bei der Ruder-WM in Neuseeland übertüncht Achter-Gold andere Schwächen

Klaus Weise
Neuseeland ist der deutschen Zeit zwölf Stunden voraus. Es war also nach hiesiger Rechnung mitten in der Nacht zum Sonntag, als das mit dem bescheidenen Namen Deutschland-Achter versehene Großboot des Rudersports »down under« bei der WM auf dem Lake Karapiro den Titel aus dem Vorjahr verteidigte und seine beeindruckende Siegesserie fortsetzte. Seit der Olympia-Pleite von Peking, als man Achter von acht Booten wurde, sind die neun Mannen – es gehört schließlich ein Steuermann dazu – auf der 2000-Meter-Strecke ungeschlagen geblieben. Das setzte sich nun fort und sorgte im letzten von insgesamt 27 WM-Rennen für ein Happy End, dem allerdings sofort hinzuzufügen ist: Ende gut, nicht alles gut.

Denn von den 27 Finals interessieren die Verantwortlichen, die Trainer aber auch die Medien in ihren Medaillenabrechnungslisten nur jene 14, die den Zusatz »olympisch« haben. Acht Wettbewerbe gingen in nichtolympischen Bootsklassen, fünf in Handicap-Rennen b...

Artikel-Länge: 3447 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €