03.11.2010 / Ausland / Seite 2

Mauerbrocken für Morales

Bundesentwicklungsminister Dirk Niebel zu Besuch in Bolivien

André Scheer
Die linke Bundestagsabgeordnete Heike Hänsel ist entsetzt. »Nun sind wir zwei Tage in La Paz gewesen, und ich konnte Niebels Feldzug gegen den Sozialismus miterleben«, schreibt sie auf ihrer Facebook-Seite im Internet. Hänsel gehört zu einer Gruppe von Parlamentariern, die Bundesentwicklungsminister Dirk Niebel bei dessen derzeitiger Reise durch Lateinamerika begleiten.

Auch wenn Niebel diesmal auf seine Militärmütze verzichtet hat, mit der er sich Anfang des Jahres als Kolonialherr in Afrika fotografieren ließ, gibt er auch in Südamerika den Gutsherrn. Während Boliviens Präsident Evo Morales sich für eine weitere Entwicklung der Beziehungen mit Deutschland und vor allem für Kooperation beim Klimaschutz aussprach, stellte Niebel erst mal Forderungen auf. »Ich bin mir sicher, daß die deutschen Un...

Artikel-Länge: 2513 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen

Bitte einloggen

Abo abschließen

  • Gedruckt

    Printabo

    Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

    39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €
  • Online

    Onlineabo

    24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

    18,60 Euro/Monat Soli: 23,60 €, ermäßigt: 11,60 €
  • Verschenken

    Geschenkabo

    Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

    39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €

Kurzzeitabo abschließen

Zur aktuellen Ausgabe