Der Schwarze Kanal
Gegründet 1947 Montag, 16. September 2019, Nr. 215
Die junge Welt wird von 2208 GenossInnen herausgegeben
22.10.2010 / Inland / Seite 2

»Wir halten an Forderung nach Baustopp fest«

Heute beginnen Gespräche zu »Stuttgart 21«. Die »Parkschützer« sind nicht dabei. Ein Gespräch mit Fritz Mielert

Herbert Wulff
Fritz Mielert ist Sprecher der Gruppe »Parkschützer«, die Teil des Widerstands gegen »Stuttgart 21« ist

Am heutigen Freitag beginnen offiziell die Gespräche von Gegnern und Befürwortern des Projekts »Stuttgart 21«. Die Gruppe »Parkschützer« ist auf eigenen Wunsch nicht dabei. Warum nicht?

Wir sind aus den Gesprächen ausgestiegen, weil wir als Vorbedingung immer einen Bau-, Vergabe- und Abrißstopp gefordert hatten. An dieser Voraussetzung, die ja auch Vermittler Heiner Geißler in seinen ersten Stellungnahmen als vernünftig bezeichnet hatte, halten wir fest – nämlich, daß man während einer Schlichtung keine weiteren Fakten schafft. Besonders gestört hat uns, daß ausgerechnet auf dem Gelände, das durch den brutalen Polizeieinsatz vom 30. September »erobert« wurde, weitere Arbeiten stattfinden. Wir haben Informationen, wonach das aus Sicht der Bahn nicht einmal wirklich zwingend ist. Es geht offensichtlich auch darum, dem Widerstand hier wehzutun.

Die B...


Artikel-Länge: 4996 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €