Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Mittwoch, 20. Oktober 2021, Nr. 244
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
22.10.2010 / Inland / Seite 4

Mieterforum Ruhr warnt vor »Heuschrecke«

CVC Capital Partners soll »Ankeraktionär« bei Evonik- und THS-Wohnungen werden

Das Mieterforum Ruhr, ein Zusammenschluß von Mietervereinen im Ruhrgebiet, lehnt die Beteiligung der britischen CVC Capital Partners an einem künftigen Wohnungskonzern aus Evonik Immobilien und THS Wohnen GmbH ab und fordert, daß die Wohnungen dauerhaft bei der gemeinnützigen RAG-Stiftung und unter besonderem Einfluß von Landesregierung und der Gewerkschaft IG BCE bleiben.

Durch die geplante Fusion der beiden Wohnungsgesellschaften entstünde das bundesweit drittgrößte Unternehmen dieser Art mit insgesamt 130000 Wohneinheiten. Die Eigentumsverhältnisse wären recht kompliziert. Evonik Immobilien GmbH ist eine Sparte von Evonik Industries. Die THS GmbH gehört je zur Hälfte der Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie und Energie (IG BCE) und Evonik Industries. Evonik Industries gehört wiederum der RAG-Stiftung, die den Auftrag ...

Artikel-Länge: 2594 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €