Der Schwarze Kanal
Gegründet 1947 Dienstag, 20. August 2019, Nr. 192
Die junge Welt wird von 2208 GenossInnen herausgegeben
21.10.2010 / Inland / Seite 2

»Darüber muß Volkes Stimme entscheiden«

Hamburger Eltern haben eine Initiative für die kostenlose Betreuung in Kindertagesstätten gestartet. Ein Gespräch mit Claudia Wackendorf

Mirko Knoche
Claudia Wackendorf ist Sprecherin des Landeselternauschusses (LEA) der Hamburger Kindertagesstätten und Initiatorin der »Volksinitiative Kita HH«

Hamburger Eltern haben eine Volksinitiative für kostenlose Betreuung in den Kindertagesstätten (Kita) gestartet. Aus den Reihen der CDU/GAL-Koalition haben Sie dafür heftige Kritik geerntet. Ein Vorwurf lautet, Ihre Kita-Reform sei nicht finanzierbar. Wie sehen Sie das?

Die Hamburger Opposition rechnet aufgrund des Wirtschaftsaufschwungs mit einem Steueraufkommen, das um bis zu 800 Millionen Euro höher ausfällt als angenommen. Zur Zeit wird die Finanzkrise also nur vorgeschoben. Aber auch, als Hamburg noch boomte, war für Kita-Qualität kein Geld übrig. Bildung ist jedoch eine Aufgabe der gesamten Gesellschaft und muß deshalb ausschließlich aus Steuermitteln finanziert werden. Mittel- und langfristig vermeiden unsere Forderungen sogar Folgekosten, die weit über die Anlaufkosten hinausgehen.

Was verlangt die Volks...


Artikel-Länge: 4425 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €