3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Dienstag, 3. August 2021, Nr. 177
Die junge Welt wird von 2567 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
15.10.2010 / Feuilleton / Seite 12

Süden in Scherben

Warum sollte man Argentinien malen? Eine Ausstellung in der Berliner Akademie der Künste

Natália Weicsekova
Willkommen in der Pampa. Verloren steht ein Mann in der weiten Grassteppe am Rio de la Plata. Er spannt ein schwarzes Tuch in die Landschaft, schneidet damit ein Stück aus ihr aus, formt sie nach seinem Willen um. Die Leinwand dient nicht mehr dem Abbilden von Wirklichkeit, sondern dem Aufzeigen ihrer Veränderbarkeit. Die Videoinstallation »Por qué pintar un cuadro negro?« (Warum ein schwarzes Quadrat malen?) von Carlos Trilnick gehört zu den mehr als hundert Werken zeitgenössischer Kunst aus Argentinien, die bis Mitte November erstmals hierzulande zu sehen sind. »Realidad y Utopía« heißt die Werkschau in der Berliner Akademie der Künste (AdK). Installationen, Gemälde und Fotografien sollen das »Bildgedächtnis« des Landes vorstellen. Das ist der Anspruch der Kuratorin. Diana B. Wechsler ist Kunsthistorikerin und Soziologin von der Universidad de Buenos Aires. Anlaß der Ausstellung ist das »Bicentenario«, das 200. Jubiläum des Aufflammens der Unabhängigkei...

Artikel-Länge: 3567 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Marx für alle! 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!