3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Mittwoch, 4. August 2021, Nr. 178
Die junge Welt wird von 2567 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
12.10.2010 / Betrieb & Gewerkschaft / Seite 15

Mobilisierung nötig

Unternehmer nutzen Krise zur Leistungsverdichtung. IG Metall sieht »stille Revolution« und sucht nach Antworten

Herbert Wulff, Frankfurt/Main
Die Wirtschaftskrise scheint vorbei. Viele Betriebe laufen erneut auf Hochtouren, die Konzerne verdienen wieder ordentlich, und manche stellen sogar neue Mitarbeiter ein. Doch auf die Arbeitsbedingungen der Beschäftigten hat sich das alles nicht positiv ausgewirkt. Im Gegenteil: Die im Zuge der Absatzflaute durchgesetzte Leistungsverdichtung wird in vielen Betrieben auch im Aufschwung konserviert. Darauf hat Hans-Jürgen Urban, Mitglied im geschäftsführenden Vorstand der IG Metall, bei einer Veranstaltung des Bund-Verlags Ende vergangener Woche auf der Frankfurter Buchmesse hingewiesen.

»Es ist eine paradoxe Situation: Wir sehen eine gewisse Entspannung bei der Beschäftigungsproblematik und zugleich eine vehemente Zuspitzung bei den Arbeitsbedingungen«, erklärte Urban. In vielen Betrieben sei eine »ungeheure Dynamik der Restrukturierung« in Gang. Eine »stille Revolution« wälze derzeit alle Aspekte der Unternehmensstrukturen, Arbeitsabläufe und -bedingunge...

Artikel-Länge: 4855 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Marx für alle! 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!