Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Mittwoch, 20. Oktober 2021, Nr. 244
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
07.10.2010 / Sport / Seite 16

»Dit war Fünfte«

Hertha BSC mag keine Montage

Sebastian Triesch
Auf manche Dinge im Leben ist eben Verlaß. »I don’t like Mondays«, schrieb Bob Geldof für The Boomtown Rats vor über 30 Jahren. Viele Hertha-Fans werden ihm da nach zwei Montagsspielen ihrer Mannschaft sicher zustimmen. Am zweiten Spieltag in Düsseldorf konnte ein schwaches Spiel noch etwas glücklich mit 2:1 gewonnen werden. Beim letzten Spiel im Olympiastadion hat es gegen Alemannia Aachen dazu nicht gereicht. Nach 90 schwachen Minuten war kein Tor gefallen und die Nullnummer ein adäquater Ausdruck der Leistung beider Teams. Die Aachener gaben sich große Mühe, die Berliner an der Entfaltung zu hindern, und die fanden tatsächlich kaum Mittel gegen die früh störenden und gut stehenden Alemannen. In der Anfangsphase waren die Gäste sogar die gefährlichere Mannschaft. Zum Glück für die Hertha spielten die Aachener ebenso selten genaue Pässe wie die Berliner. Im Hertha-Sturm kam nämlich fast kein Ball gefährlich an, oft wurde lieber der schöne, statt de...

Artikel-Länge: 3103 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €