Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Sa. / So., 17. / 18. April 2021, Nr. 89
Die junge Welt wird von 2503 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
01.10.2010 / Schwerpunkt / Seite 3

Dilma folgt Lula

Am Sonntag wird in Brasilien ein neues Staatsoberhaupt gewählt. Ein Sieg der Regierungskandidatin Dilma Rousseff gilt als sicher

Johannes Schulten
Würde Luis Inácio »Lula« da Silva bei den brasilianischen Präsidentschaftswahlen am Sonntag kandidieren, wäre ihm eine dritte Amtszeit gewiß. Mit historischen Zustimmungswerten von bis zu 80 Prozent nimmt seine Popularität zuweilen solche Züge an, daß sich sogar der Präsidentschaftskandidat der oppositionellen »Partei der brasilianischen Sozialdemokratie« (PSDB), José Serra, in einem Wahlspot an der Seite Lulas präsentierte.

Aber auch ohne den Übervater Lula, der entsprechend der Verfassung nicht ein drittes Mal antreten darf, stehen für seine regierende Arbeiterpartei (PT) alle Zeichen auf Sieg. Lulas Wunschkandidatin, die ehemalige Energie- und Bergbauministerin Dilma Rousseff, wird von allen Umfrageinstituten ein klarer Erfolg vorausgesagt. Bis zu 51 Prozent der rund 135 Millionen Wahlberechtigten könnten sich am Sonntag für sie entscheiden. Rousseff profitiert dabei nicht nur von Lulas Popularität. Zugute kommt ihr auch die Unterstützung der sechs an...

Artikel-Länge: 4898 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €