3 Monate jW-digital für 18 Euro
Gegründet 1947 Freitag, 3. Februar 2023, Nr. 29
Die junge Welt wird von 2701 GenossInnen herausgegeben
3 Monate jW-digital für 18 Euro 3 Monate jW-digital für 18 Euro
3 Monate jW-digital für 18 Euro
30.09.2010 / Inland / Seite 4

Zum Jagen getragen

Linksparteivorstand fordert seine Berliner Genossen zur Unterstützung des Wasser-Volksbegehrens auf. Die Bürgerinitiative zeigt sich »überrascht«

Christian Linde
Das in der Hauptstadt laufende Volksbegehren »Schluß mit Geheimverträgen – Wir Berliner wollen unser Wasser zurück« tritt in die entscheidende Phase. Noch knapp vier Wochen können die Bürger das Vorhaben unterstützen. Am Montag haben die Initiatoren vom Berliner Wassertisch nach eigenen Angaben der zuständigen Behörde weitere 28100 Unterschriftenbögen übergeben. »Damit hat sich die Zahl der gesammelten Unterschriften auf 105000 erhöht«, heißt es in einer Presseerklärung. Rund 71000 seien geprüft und 66400 für gültig befunden worden, teilte die Landeswahlleiterin am Dienstag mit. Rund 34000 weitere lägen noch ungeprüft in den Bezirkswahlämtern vor. Bis zum 27.Oktober sind aber insgesamt 172000 gültige Unterschriften erforderlich, um die zweite Stufe des Volksbegehrens zum Erfolg führen zu können. Mit entsprechendem Rückenwind sei die Zahl noch zu schaffen, zeigten sich die Initiatoren überzeugt. Der kommt möglicherweise nun von den bisher entschieden...

Artikel-Länge: 4104 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 2,00 € wochentags und 2,50 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €