1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Freitag, 18. Juni 2021, Nr. 139
Die junge Welt wird von 2552 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
22.09.2010 / Inland / Seite 4

Lange Nächte der Wohnungslosen

Aktionstage »Der Sozialstaat gehört allen!« in 120 Städten. Kundgebung auf Berliner Alexanderplatz am Donnerstag

Christian Linde
Um auf das Schicksal von Wohnungslosen und Menschen, die vom Verlust ihrer vier Wände bedroht sind, aufmerksam zu machen, hat die Bundesarbeitsgemeinschaft Wohnungslosenhilfe (BAGW) in der vergangenen Woche eine Kampagne gestartet. Unter dem Motto »Der Sozialstaat gehört allen!« wurden bundesweit Plakate zum Teil auf Großwerbeflächen angebracht (jW berichtete). Anlaß ist das von der EU ausgerufene »Europäische Jahr zur Bekämpfung von Armut und sozialer Ausgrenzung«. Auch die Bundesregierung hat sich verpflichtet, das »Grundrecht der von Armut und sozialer Ausgrenzung Betroffenen auf ein Leben in Würde und auf umfassende Teilhabe an der Gesellschaft« anzuerkennen. »Wir sind der Überzeugung, daß Wohnungslosigkeit, Wohnungsnot und soziale Ausgrenzung in diesem Jahr auf die Tagesordnung gehören«, heißt es im Kampagnenaufruf. Die Bundesregierung lasse extreme Armut, Wohnungsnot und die für Arme nahezu untragbaren Gesundheitskosten jedoch unbeachtet, kritisiert...

Artikel-Länge: 3950 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €