75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 22. / 23. Januar 2022, Nr. 18
Die junge Welt wird von 2569 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
21.09.2010 / Schwerpunkt / Seite 3

»Im Großen wirken«

Vor 80 Jahren – »Meinungsfreiheit« für Antisemiten und Rassisten an der Jenaer Universität: Hans F. K. Günther warnt vor der »Vermorgenländerung« der Deutschen

Manfred Weißbecker
Geschichte wiederholt sich nicht – eine Binsenweisheit! Und dennoch geht mitunter der Blick unweigerlich zurück. So auch in den letzten Wochen, in denen ein Buch politisch Furore machte und sein Autor das Recht auf Meinungsfreiheit für angeblich wissenschaftlich erarbeitete Thesen in Anspruch nahm…

Kampf gegen Juden

Im Rückblick eines früheren Hochschullehrers an der Universität in Jena taucht beispielsweise eine Äußerung Kurt Tucholskys aus dem Jahre 1922 auf: »Die Judenriecherei dieses Mannes darf grotesk genannt werden.« Gemeint war der völkisch-rassistische Literaturgeschichtsschreiber Adolf Bartels, der den Kampf gegen die Juden in der deutschen Literatur auf seine Fahnen geschrieben hatte und um den damals zahlreiche Kränze gewunden wurden. Tucholsky sprach von einem »Clown der derzeitigen deutschen Literatur«, von dessen Unbildung, Leichtfertigkeit und Oberflächlichkeit, die »eigentlich ganz undeutsch« sei.

Ein treffendes Urteil, unte...

Artikel-Länge: 8182 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €