20.09.2010 / Inland / Seite 5

Berlin-Schöneweide: Bahnhofsblockade durch Antifaschisten behindert NPD-Kundgebung

Lothar Bassermann
Berlin. Rund 500 Menschen demonstrierten am Samstag in Berlin-Schöneweide gegen die neofaschistische NPD. Die Partei konnte nur etwa 150 Anhänger zu ihrer Kundgebung auf der Rückseite des Bahnhofs Schöneweide mobilisieren. Es sprachen mehrere Redner, im Anschluß fand ein Konzert von drei bekannten Neonaziband...

Artikel-Länge: 1021 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen

Bitte einloggen

Abo abschließen

  • Gedruckt

    Printabo

    Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

    37,90 Euro/Monat Soli: 47,90 €, ermäßigt: 27,90 €
  • Online

    Onlineabo

    24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

    16,90 Euro/Monat Soli: 21,90 €, ermäßigt: 10,90 €
  • Verschenken

    Geschenkabo

    Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

    37,90 Euro/Monat Soli: 47,90 €, ermäßigt: 27,90 €

Kurzzeitabo abschließen

Zur aktuellen Ausgabe