75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Freitag, 21. Januar 2022, Nr. 17
Die junge Welt wird von 2602 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
15.09.2010 / Ausland / Seite 7

Geduld ist am Ende

Zehntausende kambodschanische Textilarbeiter, meist junge Frauen, fordern mit landesweitem Streik eine gerechte Entlohnung

Thomas Berger
Auch am zweiten Tag eines nationalen Streiks von Textilarbeitern im Konflikt um eine ungenügende Anhebung des Mindestlohns waren am Dienstag Zehntausende Beschäftige im Ausstand. Nachdem der Streit um die miserable Entlohnung sich bereits seit einem halben Jahr immer weiter zugespitzt hat, ist die Geduld der Betroffenen mittlerweile erschöpft. Eine im Sommer auf Drängen der Regierung ausgehandelter »Kompromiß« wird von den Streikenden als unzureichend angesehen. Schon am Montag hatten nach unterschiedlichen Angaben mindestens 60000 Frauen und Männer in mehr als 50 Textilfabriken die Arbeit niedergelegt. Gewerkschaftsvertreter sprachen von bis zu 75000, während die Unternehmerseite den Arbeitskampf kleinzureden versuchte und lediglich 20000 Streikende erwähnte.

Bis vor kurzem lag der Mindestlohn für die Branche bei lediglich 50 US-Dollar im Monat, zuzüglich einer »außertariflichen Sonderzahlung« von sechs Dollar. Damit hat Kambodscha neben Bangladesch, wo...

Artikel-Länge: 3974 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €