75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 27. Januar 2022, Nr. 22
Die junge Welt wird von 2569 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
13.09.2010 / Inland / Seite 5

Zahltag für Sarrazin

Nach Hetze gegen Muslime: Bundespräsident honoriert freiwilliges Ausscheiden aus dem Bundesbank-Vorstand. 10000 Euro Pension für Ex-SPD-Finanzsenator. jW-Bericht

Das Bundespräsidialamt hat dem scheidenden Bundesbank-Vorstand Thilo Sarrazin nach Spiegel-Informationen eine höhere Pension verschafft. Demnach schaltete sich die Behörde aktiv in den Streit zwischen Sarrazin und der Bundesbank ein, die zuvor die Entlassung durch Bundespräsident Christian Wulff beantragt hatte. Dadurch sei doch noch eine gütliche Einigung zustande gekommen. »Er kassiert nun 1000 Euro mehr im Monat«, zitierte der Spiegel einen mit den Verhandlungen vertrauten Bundesbanker. Er bekomme jetzt eine Pension, wie sie ihm am Ende seines Vertrags im Jahr 2014 zugestanden hätte. Nach Informationen des Magazins Focus erhält Sarrazin, der zum 30. September aus seinem Amt scheidet, ab Oktober eine monatliche Altersversorgung von rund 10000 Euro. Diese deckt dem Bericht zufolge auch seine früher erworbenen Ansprüche als Berliner Finanzsenator, Staatssekretär in Rheinland-Pfalz und Beamter im Bundesfinanzministerium ab.

Eine Abfindung bekommt der 65jä...

Artikel-Länge: 3080 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €