75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 4. / 5. Dezember 2021, Nr. 283
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
11.09.2010 / Wochenendbeilage / Seite 8 (Beilage)

Gute alte Soljanka

Ina Bösecke
In »Good Bye, Lenin!« (Deutschland 2003) erzählen ein westdeutscher Regisseur (Wolfgang Becker) und ein westdeutscher Drehbuchautor (Bernd Lichtenberg) eine ostdeutsche Geschichte. Dagegen ist nichts einzuwenden. Alle dürfen sich in alles einarbeiten und einfühlen. So entsteht Kunst. Manchmal. Im Fall von »Good Bye, Lenin!« ist ein sentimentales Rührstück über die ehemalige DDR entstanden, das sowohl in Ost- wie in Westdeutschland große Erfolge feierte Aber es gibt ein paar schöne Momente im Film. Zum Beispiel, wenn der ehemalige Kosmonaut Sigmund Jähn zum Staatsratsvorsitzenden ernannt wird und als erste Amtshandlung die Grenze zur BRD öffnet, damit die vielen Menschen dort, die sich im Kapitalismus seit langem nicht mehr wohlfühlen, in die kleine DDR kommen und am Sozialismus teilnehmen dürfen. Es gibt Menschen, die haben vor Rührung geweint bei der Szene.

Sie entstammt aber leider nur einer fingierten »Aktuelle Kamera«-Ausgabe, die Alexander Kerner (D...

Artikel-Länge: 3413 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €