75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Wednesday, 10. August 2022, Nr. 184
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
08.09.2010 / Inland / Seite 2

Neue Proteste gegen »Stuttgart 21«

Polizei räumt Baumbesetzer. SPD plädiert nun für Volksentscheid

Der Streit um das Bahnprojekt »Stuttgart 21« droht zu eskalieren. Nachdem der baden-württembergische Ministerpräsident Stefan Mappus (CDU) und der Vorsitzende der Grünen-Landtagsfraktion Winfried Kretschmann, Gegner und Befürworter zu einem runden Tisch eingeladen hatten, schlugen die Kritiker des Bauvorhabens das Angebot am Dienstag aus. Der Sprecher des Aktionsbündnisses gegen »Stuttgart 21«, Gangolf Stocker, sagte, das von der Bevölkerung und dem Aktionsbündnis zu Recht erwarteten Zeichen eines Abrißstopps sei ausgeblieben. Damit fehle dem Bündnis die Grundlage für ein ernstgemeintes, ergebnisoffenes Gespräch zwischen Projektpartnern und Gegnern. Mappus sagte, die Projektgegner hätten mit der Absage die ausgestreckte Hand der Projektträger ausgeschlagen. Das Gesprächsangebot gelte weiter, betonte der Minister­präsident. Bei dem Bahnprojekt soll der Stuttgarter Hauptbahnhof fü...

Artikel-Länge: 2765 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €