75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Freitag, 3. Dezember 2021, Nr. 282
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
30.08.2010 / Ausland / Seite 7

Rauher Ton

Washingtons Forderungen bringen japanische Regierung in Verlegenheit. Weiterer Streit scheint unausweichlich

Josef Oberländer
Der Ton wird rauher zwischen Tokio und Washington. Yukio Hatoyama, der Vorgänger des amtierenden japanischen Ministerpräsidenten Naoto Kan, stürzte zuletzt über sein nicht zu haltendes Versprechen, eine einvernehmliche Lösung im Streit um einen Militärstützpunkt auf Okinawa herbeizuführen. Der Demokrat hatte die Bedeutung der japanischen Basen für das US-Militär unterschätzt und auf ein Einlenken des Pentagon gesetzt. Dort stellt man statt dessen neue Forderungen an den Bündnispartner. Auch Hatoyamas Nachfolger dürfte es schwerfallen, diese gegen den Willen der Bevölkerung durchzusetzen.

Okinawa liegt im Nordosten von Taiwan und dient dem US-Militär als unsinkbarer Flugzeugträger im Westpazifik – zwischen China, Taiwan und Japan. Mehr als die Hälfte der 47000 in Japan stationierten US-Truppen befinden sich auf Okinawa. Tokio und Washington hatten sich 2006 darauf geeinigt, den Hubschrauberlandeplatz Futenma aus der dicht bevölkerten Inselhauptstadt...

Artikel-Länge: 4137 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €