Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Freitag, 30. September 2022, Nr. 228
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
13.08.2010 / Feminismus / Seite 15

»Es geht einfach um Aufklärung«

Sexualität in Afrika ebenso ein Tabuthema wie weibliche Genitalverstümmelung. Gespräch mit Waris Dirie

Sigrid Lehmann-Wacker
Waris Dirie ist UN-Sonderbotschafterin für die Beseitigung der weiblichen Geschlechtsverstümmelung

Frau Dirie, der Film »Wüstenblume«, der auf Ihrer autobiographischen Erzählung basiert, feierte am 21. Juni seine Afrika-Premiere auf dem Internationalen Filmfestival in Addis Abeba. Wie ist er dort aufgenommen worden?

Der Film ist sehr gut angekommen und hat eine öffentliche Diskussion in den äthiopischen Medien ausgelöst. Jeder Straßenhändler verkauft nun Raubkopien des Films. Man sieht die Kopien an jeder Straßenecke. Die Afrikanische Union ist an mich mit der Bitte herangetreten, den Film in ganz Afrika zeigen zu dürfen.

Sie kämpfen nun schon seit mehr als zwölf Jahren gegen die weibliche Genitalverstümmelung (female genital mutilation, FGM). Schätzungsweise erleiden zwischen 6000 und 8000 Mädchen weltweit täglich diese unmenschliche Prozedur. Wie kann sich eine solche Grausamkeit immer noch halten?

Es geht ja um die sexuelle Unterdrückung der Frau in ei...

Artikel-Länge: 4380 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €