3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Dienstag, 27. Juli 2021, Nr. 171
Die junge Welt wird von 2567 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
04.08.2010 / Inland / Seite 4

Papier ist geduldig

Bundesarbeitsgemeinschaft Schienenpersonennahverkehr kritisiert beschönigenden Infrastrukturbericht der Deutschen Bahn AG

Rainer Balcerowiak
Die Kennzahlen stimmen - aber die Realität sieht völlig anders aus. Dieses nicht eben freundliche Urteil fällte die Bundesarbeitsgemeinschaft Schienenpersonennahverkehr (BAG-SPNV) am Montag über den kürzlich veröffentlichten Infrastrukturzustands- und -entwicklungsbericht 2009 der Deutschen Bahn AG. Der Bericht enthalte keine genauen Aussagen zum Zustand der Schieneninfrastruktur. Zudem seien wichtige Werte nicht nachvollziehbar oder beschönigend interpretiert, heißt es in einer Stellungnahme der BAG-SPNV, die als Dachorganisation alle Verkehrsverbünde in Deutschland vertritt.

So wird beispielsweise der Fahrzeitverlust durch Infrastrukturmängel nur pauschal angegeben, mit 39 Stunden und 28 Minuten für das gesamte Netz. Der reale Wert ist aber erheblich höher, unter anderem, weil die DB Zeitverluste durch Bremsen und Anfahren bei Langsamfahrstellen nicht berücksichtigt hat. Außerdem sagt der Durchschnittswert nichts über die regionale Verteilung der Versp...

Artikel-Länge: 3562 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Marx für alle! 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!