3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Freitag, 30. Juli 2021, Nr. 174
Die junge Welt wird von 2567 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
04.08.2010 / Ausland / Seite 7

Pinochets Gesetz

Chile: Mapuche-Aktivisten seit drei Wochen im Hungerstreik

Benjamin Beutler
Aus Solidarität mit 32 inhaftierten Mapuche-Indígenas, die sich seit drei Wochen in einem Hungerstreik befinden, sind in mehreren Städten im Süden Chiles am Montag zahlreiche Menschen auf die Straße gegangen. Unter der Losung »Widerstand ist kein Terrorismus« forderten sie die sofortige Freilassung der Aktivisten sowie die Abschaffung eines noch aus der Zeit der Pinochet-Diktatur stammenden Antiterrorismusgesetzes. Dieses war 1984 zur Verfolgung der Opposition erlassen worden und dient bis heute als juristische Keule gegen Systemkritiker. So wurde der 34 Jahre alte Familienvater Luis Tralcal Quidel auf der Grundlage dieses Gesetzes ein Jahr lang in »Beugehaft« gehalten. Zwölf Monate nach seiner Festnahme wegen eines Brandanschlages, den er im Jahr 2006 auf den Maschinenpark einer Holzfirma in der Ortschaft Chol Chol verübt haben soll, wurde in der vergangenen Woche der Prozeß eröffnet und endete prompt mit einem Freispruch aus Mangel an Beweisen. Eine Fre...

Artikel-Länge: 3571 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Marx für alle! 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!