3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 29. Juli 2021, Nr. 173
Die junge Welt wird von 2567 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
03.08.2010 / Feuilleton / Seite 13

Der Körper der Literatur

Erasmus Schöfers neue Erzählung erkundet die physisch-materiellen Voraussetzungen des Schreibens

Thomas Wagner
Mit seinem vierbändigen Romanzyklus »Die Kinder des Sisyfos« (2001–2008) hat der Kölner Schriftsteller Erasmus Schöfer ein spannendes, authentisches und facettenreiches Stück Literatur zur Geschichte der bundesdeutschen Linken von 1968 bis 1990 vorgelegt, das Autorenkollegen wie Dietmar Dath, Ilija Trojanow und die Soziologin Frigga Haug begeisterte.

Das neue Buch des 1931 bei Berlin geborenen Schriftstellers hat ein anderes Thema. Im Mittelpunkt der Erzählung »Der gläserne Dichter« steht der Prozeß des Schreibens selbst. Das Buch berichtet davon, was alles passieren muß, welche Hindernisse bewältigt, welche Umwege gegangen werden müssen, bis aus dem Willen zum Kunstwerk ein paar brauchbare Zeilen Literatur werden.

Auf den ersten Seiten schildert der Erzähler minutiös alle jene Tätigkeiten, deren tägliche Verrichtung den Vorgang des Dichtens mehr zu bremsen denn zu fördern scheinen. Inwiefern es sich bei den mal zelebrierten, mal eher hingenommene...



Artikel-Länge: 5243 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Marx für alle! 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!