75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Freitag, 3. Dezember 2021, Nr. 282
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
21.07.2010 / Inland / Seite 4

Hamburger Altlasten

Ole von Beusts Rücktritt dürfte vor allem Kapitulation vor massiven Finanzproblemen sein. Fortsetzung von Schwarz-Grün unter Kronprinz Ahlhaus fraglich

Mirko Knoche
Ole von Beust hinterläßt einen großen Scherbenhaufen«, urteilte SPD-Generalsekretärin Andrea Nahles nach dem Rückzug des Hamburger Bürgermeisters am Sonntag. Tatsächlich tritt sein designierter Nachfolger Christoph Ahlhaus (CDU) ein schweres Erbe an. Im Hafen ragt die halbfertige Elbphilharmonie in den Himmel, die Baukosten steigen und steigen. Mehr als eine halbe Milliarde Euro hat der Hochtief-Konzern für das »Leuchtturmprojekt« bisher verlangt. Ein Tunnelbohrer ebnet der teuersten U-Bahn-Linie der Welt, der U4, den Weg. Auf der anderen Seite der Elbe, im Hamburger Süden, steht die Baustelle für eine neue Treib­hausgasschleuder – das Kohlekraftwerk Moorburg des schwedischen Energiekonzerns Vattenfall. Auf der Elbinsel sorgen die Megaprojekte »Internationale Gartenschau« und »Internationale Bauausstellung« für reichlich Protest der Anwohner. Die Elbe selbst soll vertieft werden, damit der Hamburger Hafen von Ozeanriesen angelaufen werden kann. Umwe...

Artikel-Länge: 3656 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €